Samstag, 28. September 2019

Woche 39/2019

Meine Ausstellung zum diesjährigen Kulturherbst hängt bis 25. Oktober 2019 in der kleinen aber feinen Gemeindebücherei in Waldbüttelbrunn
Gestern fand meine Lesung aus meinem dritten Frankenkrimi "Der Schulfreund" im netten kleinen Kreis statt. Im Hintergrund lief meine Powerpoint-Präsentation "Malerei und mehr" zur Information.






Für Annettes Zendala Moments 6 habe ich noch eine zweite Version gezeichnet. Eine dritte zeige ich nächste Woche, weil ich dort das Inktober-Thema integriert habe. Auch wenn ich kein Mandala- oder Zendala-Fan bin, macht es mir doch Spaß, Annettes schöne Vorzeichnungen mit Mustern zu füllen und immer wieder neu zu interpretieren.

Ela's Montagsaufgabe war, Decoo, Xulu und Breeze zu kombinieren.
Am Dienstag gab es Croscro, Ah Love You und Betweed Flower wieder mal in Farbe. 
Mittwochsthema waren Heartline, Rattan und Kizzmet.
Am Donnerstag wählte Ela die Muster Osteroid, Flood und Diosea aus.
Freitagsmuster waren Mashed, 2-S und Snail.
Am Samstag sollten Keystone, Knigths of the Roundtable und Natti kombiniert werden.
Sonntagsmuster waren Cruze, 4 Fun und Roehrl.

Kommentare:

  1. The yellow and green zendala is also beautiful!!!

    AntwortenLöschen
  2. What a wonderful post. I didn't know you are writing books also!!! You have so much energy dear Margarete: painting, tangling and writing boods. The paintings for the exhibition are so beautiful, I wish you succes and about the tanglework, I like the second zendala very much.For Ela's challenges, you have created gorgeous backgrounds with these purple/yellow/black/green colours.This week, my faves are the three last one. There is a nice flow on these tiles!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. This week I enjoyed to draw on colored backgrounds again. I am a painter and I love colors, but I think, black and white tangles sometimes are more interesting and elegant than colored ones. The best is to draw both variations. I am happy you also like my paintings of the exhibition.
      Have a nice time on your holidays!

      Löschen
  3. Ein wunderschönes Zendala, liebe Margarete! Es strahlt so viel Wärme und Energie aus ... herrlich! Vielen Dank für deinen weiteren Zendala Moment!
    Deine Werke für die Ausstellung sehen ganz wunderbar aus und es wäre schön, deine Werke als Originale betrachten zu können. Leider ist Würzburg nicht mal so um die Ecke ... aber ich wünsche dir ganz viel Erfolg für deine Ausstellung mit vielen Besuchern.
    Und ich wußte bisher noch gar nicht, dass du auch Schriftstellerin bist ... deine Kreativität ist wahrhaft vielseitig!
    Herzliche Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine netten Worte, liebe Annette!
      Deine Zendala-Vorzeichnung ist aber auch zu schön, da konnte ich gar nicht bei einer Version bleiben. Ich habe sogar noch eine dritte, in die ich die ersten 10 Inktober-Muster eingebaut habe. Sie ist dadurch aber etwas überfüllt.
      Ja, ich habe viele kreative Seiten, vielleicht zu viele. Man verzettelt sich vielleicht manchmal. Aber ich hatte unheimlich viel Spaß beim Schreibenmeiner drei Franken-Krimis. Und davor habe ich ja 12 Kochbücher mit meinen Rezepten und Aquarellen verfasst, und und und ...
      Wenn man nicht mehr arbeitet, hat man viel Zeit für schöne Dinge. Das finde ich einfach toll, genieße es und nutze die Zeit.

      Löschen