Samstag, 14. Juli 2018

Woche 28 - Weekly Challenges

Diese Woche noch einmal Zeichnungen in schwarz-weiß, nicht weil ich in düsterer Stimmung bin, sondern weil mein unhandliches dickes DIN A 4 - Skizzenbuch fast voll ist und ich es nach Fertigstellung gerne endlich beiseite räumen möchte. 

Adele bringt diesmal auf einer diagonal angeordneten schlangenförmigen Vorzeichnung die Muser Munchin und Stiks ins Spiel.
Elas  Montagsaufgabe war die Kombination von I-Leaf, Fishnet Stocking und Rias herrlich vielseitigem Horti, das mir besonders viel Spaß bereitet hat.
Dienstag sollten Youger, Nuts und AD 690 verwendet werden. 
Am Mittwoch waren Siri, Freiburg und Prasima an der Reihe.
Donnerstagsmuster waren Cadent Squared, Irina und Miguo.
Freitags kam wieder eines meiner Lieblingsmuster, Waybop, in Kombination mit Falme und Beadbox zum Zuge. 
Samstags gab es Dubble Us, Spiderbee und Eyen zu zeichnen.

Am Sonntag kamen dann noch Flet, Sprocket und Putki dran.

Und dann gibt es noch die Summertangles. Hier habe ich immer einige Muster zusammen kombiniert. 
Ponio in Varianten und Cubic
Monotangle Zoya in Variationen
Fiore in Variationen,  Trix und Zonked

Samstag, 7. Juli 2018

Woche 27 - Weekly challenges

Bei Adele waren diese Woche eine Vorzeichnung mit zwei verschlungenen diagonal angeordneten Linien und die Muster Tira und Ahh das Thema. Die Zeichnung soll an ein Feuerwerk erinnern. Ich habe zuerst in Schwarz-Weiß und dann in Farbe gezeichnet, wobei die erste Version mit ihrem dunklen Hintergrund eher an einen schwarzen Nachthimmel erinnert. Bei der zweiten könnte das Feuerwerk auch als Blümchenwiese interpretiert werden.


Bei Ela sollten am Montag Rieveting, Feuve und X gezeichnet werden.
Dienstag waren Heart Swirls Border, Knicki und Sproink an der Reihe.
Mittwochsmuster waren Zoya, Castle und Reye das Thema.
Donnerstag sollten Zeyhryt, Click-Clack und Hex-Weve kombiniert werden.
Am Freitag waren Stem topper, Teardrop rose und Muggele vorgegeben.
Samstagsmuster waren Pont du gard, Arrowheads und Class-Ee.

Am Sonntag gibt es eine KOmbination aus Pole, Buggies und Eddyper.

Und dann hat mir Susie freundlicherweise noch einen Link zu Yankeetangler geschickt. Dort gibt es Sommertangles zu zeichnen, bis in den August jeden Tag ein anderes Thema. Ich werde öfter mal zwei oder drei Themen kombinieren.
Z-Trik, Footlights und Hamail
Dewdrops auf Wisket und Abundies

Donnerstag, 28. Juni 2018

Woche 26 - Weekly Challenges

Joey's Muster für ihr letztes "Front and centre"-Thema ist Merryhill. Mit ihrem Challenge Nummer 222 verabschiedet auch sie sich zumindest vorläufig. Auch ihr noch einmal an dieser Stelle vielen Dank für ihre Ideen und das Engagement, jede Woche ein Thema zu stellen. Zwei Versionen stehen zur Auswahl.

Adele hat zu Lauras Ehren ihr Muster Divadance in Kombination mit Abeco als Duotangle gewählt. Auch hier habe ich zwei Varianten gezeichnet. Für die Schwarz-Weiße habe ich die Vorzeichnung gedreht.
 
Ela hat die Woche mit Kirschblüte, Eclipse und Spinne begonnen. 
Am Dienstag waren Curly-Whirly, Starzy und Yalla an der Reihe.
Mittwochsmuster waren Shiloh, Enflamed Bubbles und Ace. 
Am Donnerstag  hat sie Caural, Frunky und Trickle ausgewählt.
Freitagsmuster waren Stribations, Crest und X-Spots, das für mich aussieht wie gekreuzte Hundeknochen auf einer Zielscheibe und nicht gerade mein Traummuster wird. Irgendwie habe ich mich dann doch zu sehr darauf konzentriert und dann sind daraus Spitzendeckchen, Faschingsartikel oder sonstige Dekoartikel geworden. 
Am Samstag sollten Side-Eye, Euca und Cabbit, ein nach meinem Geschmack etwas albernes Muster, gezeichnet werden.
Die Woche beschließen am Sonntag Scubagoggles, Travertine und Tynk, das dem Strickbild von rechten Maschen nachempfunden ist.
Und dann nochmal alle Muster zusammen!
 

Donnerstag, 21. Juni 2018

Woche 25 - Weekly Challenges

Leider hat sich Laura mit den Challenges der DIVA vorerst aus gesundheitlichen Gründen ausgeklinkt. Man kann ihr nur alles Gute wünschen und ihr für das jahrelange Engagement danken! Hoffentlich geht es ihr bald besser und sie hat dann auch wieder Spaß am Zeichnen und Bloggen.


Die Zusammenfassung der letzten Woche ist weniger ein "Best of" als ein Hineinquetschen von Mustern auf den beschränkten Platz einer Fläche von etwa 9 x 9 cm.

Joey's Muster der Woche ist diesmal Pais. Musterkombinationen und Platzierung kann selbst gewählt werden. Ich habe zwei  Kacheln zur Auswahl.
 

Adele hat zur Sommersonnwende das sonnige Muster Drupe vorgeschlagen, das nach Belieben auf einer einfache Vorzeichnung  interpretiert werden kann. Auch hier habe ich zwei Varianten.

Ela hat die Woche mit den drei Mustern OV-Shield, Ice Bublz und Blackgrained begonnen.
Dienstagsmuster waren Plika, Flying Carpets und Versus.
Am Mittwoch waren Deco Baubles, Pypz und Gemz an der Reihe. 
Donnerstag sollten Buddea, Sea Wave und Jobowtie kombiniert werden.
Am Freitag waren die Muster Yink, Drifts und 1-Horn angesagt, nicht genau meine Traumauswahl.
Die Muster Veezy, Springish und Wowmom sollten am Samstag kombiniert werden.
Wei, Tak und Click-Clack bildeten am Sonntag das Schlusslicht der Woche.



Mittwoch, 13. Juni 2018

Woche 24 - Weekly challenges

Zum Beginn der Woche ein kleines Aquarell aus dem beschaulichen Park des Würzburger Juliusspitals, der um diese Jahreszeit zu einer schattigen Ruhepause mitten in der Stadt einlädt.  Hier der Blick auf der parkseitigen Empore zum kleinen Pavillon hinter der Gaststätte. 

"Best of last week" habe ich diesmal als Zusammenfassung in Farbe in eine recht kleine Fläche mit feinem Stift hineingequetscht.

Auch diese Woche hört man nichts von der DIVA.
 
Joey's Challenge erscheint immer pünktlich am Montagmorgen. Zufällig oder beabsichtigt hat sie diesmal das letzte Thema der DIVA, das Muster Puf gewählt. Joey zeichnet Puf nicht wie im angegebenen Link gezeigt sondern etwas anders. Diese Art kommt mir entgegen, denn ich habe es selbst bis jetzt auf diese Weise konstruiert. Fast ist auch diese Puf-Version in meinem ersten Versuch zum Monotangle geworden, das mir so aber viel mehr Spaß gemacht hat, als vorletzte Woche. Und dann ist dazu noch ein gemischtes Rund gekommen, in dem Puf ein Muster unter vielen ist.
Pünktlich am Mittwochmorgen hat Adele ihr Challenge auf ihren Blog gestellt. Diesmal eine sehr verschlungene Vorzeichnung und drei Muster mit D für Daddy am Anfang anlässlich des  amerikanischen Vatertags. D'rua, D-Dalfa und Dex waren zu kombinieren. Ich habe wieder zwei Versionen gezeichnet und weiß nicht wirklich, welche mir besser gefällt.
Ela ist genauso zuverlässig mit ihrer Tagesaufgabe und so standen Montags in der Frühe die Muster Dream Dancer, Drawings und Starry Night als Thema auf Facebook. 
Am Dienstag gab es Elirob, Rimala und Naida zu bearbeiten. Das Ergebnis sieht nach "Engelchen flieg" aus.
Mittwochsmuster waren Iroc, Rose und Bubble Bloop. Heute etwas schwülstig.
Am Donnerstag gab es U-Wien, Fangle und Bender, das wohl jeden an Wiener Würstchen erinnert, zu kombinieren. Bei mir sehen die Würstchen eher nach Knackwurst oder Minisalami aus. Bender hat bei mir keine Chance zum Traummuster gekürt zu werden.
Am Freitag hat Ela neben den Mustern Antz und Compressed mein Muster Frankonia gewählt. Ich selbst hätte sicher eine andere Kombination vorgezogen. Die Ameisen sind immerhin witzig und lassen auf naturnahen Weinbau bei uns in Franken schließen. Ich habe mich natürlich trotz der gewöhungsbedürftigen Musterkombination gefreut, dass mein Muster auch einmal von anderen gezeichnet wurde. Auch wenn sich die Begeisterung der anderen über die seltsame Musterkombination ebenfalls in Grenzen hielt, waren die Ergebnisse vielseitig und attraktiv wie üblich.
Samstagsmuster waren Joki, Flori und Dreamcatcher, die mir alle drei gut gefallen.
Am Sonntag wurde die Woche mit Whittier, Bugle und Hidden Hearts beschlossen.