Über mich



Margarete Gilge
Seit dem Jahr 1990 betreibe ich Aquarellmalerei mit Schwerpunkt Landschaft und Architektur, ergänzend  dazu kulinarische Stillleben, Blumen, Tuschezeichnungen, Mixed Media, Kombination aus Bildbearbeitung am PC, Druck, Grafik, Collage und Zeichnung.

Zur Entspannung habe ich 2014 Zentangle entdeckt und begeistere mich seither an der unendlichen Vielzahl von grafischen und floralen Mustern, die auch meinen Grafiken völlig neue Akzente setzen.

Seit 2000 veranstalte ich alljährlich Ausstellungen in Würzburg und Franken.

2006 Illustration des Kochbuchs "Goldener Fisch" im Echter-Verlag und Publikation von vier eigenen Kochbüchern mit Aquarellillustrationen im Würzburger Verlagshaus.

Seither erschienen im Eigenverlag vier weitere fränkische und acht themenbezogene Kochbücher, drei Regional-Krimis aus Würzburg, die mit Rezepten ergänzte Kurzgeschichtensammlung "Damals in Würzburg" und "Unterfranken im Aquarell". Alle Bücher sind mit Aquarellen illustriert. Alljährlich erscheinen aktuelle Kalender.

2012 Gewinn des Wettbewerbs der VR-Bank "Würzburg und Umgebung - Aus der Region, für die Region".

2016 Publikation von Ausmalbüchern für Erwachsene "Malerisches Franken" und "Winterliches Franken" im Echter-Verlag und anschließend "Blumen", "Malerische Poesie" und "Malerische Märchen" im Eigenverlag. 

   

Keine Kommentare:

Kommentar posten