Sonntag, 17. November 2019

Woche 46/2019

Passend zum kommenden Weihnachtsmarkt-Wochenende bei DIVINO Nordheim habe ich als Frankenbild der Woche ein Winterbild gewählt, auch wenn es bei uns noch eher herbstlich aussieht. Als echte Würzburgerin zeige ich natürlich gerne Bilder meiner Heimatstadt. Obwohl ich kein Winter-Fan bin, liebe ich es Winterbilder zu malen. Hier die Festung Marienberg mit dem Randersackerer Turm im Vordergrund an einem kalten Wintertag.

Am kommenden Wochenende findet in Nordheim am Main in der Vinothek DIVINO der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. Zum 21. Mal bin ich dabei mit Bildern, Kalendern, Karten, Büchern und vielen anderen schönen Dingen aus meiner Produktion. Mein Standort ist am gewohnten Platz auf der Galerie im ersten Stock.
Alle sind herzlich eingeladen und haben am 23. und 24. November 2019 von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr Zeit zu bummeln, die ersten Weihnachtsgeschenke zu kaufen oder gute Weine und Speisen zu genießen.

Bei den Tanglern gibt es weiterhin viele Themen zu bearbeiten, Ela's  und NoTHEMbers tägliche Challenges und vieles mehr. Man kommt gar nicht mehr nach, alles zu zeichnen, denn gelegentlich sind ja auch noch andere Dinge zu erledigen.

Annette hat ihr 11. Zendala veröffentlicht. Es ist wieder eine sehr schöne blüten- oder sternförmige Vorzeichnung, die mich sicher zu mehr als einer Version  animiert.

Bei Square one war Gingo zu bearbeiten, ein sehr schönes Muster, das ich mit einer Variante von Amaranth kombiniert habe.

Die Muster Spoken und Diva Dance sind bei 7F5R im November zu zeichnen. Meine Spoken-Version habe ich um eine Briefmarke unbekannter Herkunft mit einem alten Wartburg gezeichnen. Wie ich zu der Marke gekommen bin, kann ich heute nicht mehr sagen, aber ich finde es manchmal ganz witzig, solche Dinge in ein Tangle einzubinden. Diva Dance ist keines meiner Lieblingsmuster, deshalb habe ich es mit meiner schönen Rixty-Flower aufgepeppt.
 

Ela's Montagsthema waren die Muster Surprise Cloud, Buttercup und Lyptus.
Dienstags waren Kilroy, Hanni und Kollide dran.
Mittwochsmuster waren Bosch, Sindoo und Agua.
Am Donnerstag gab es Stoclets 8, Lightning Bolt und Amaranth.
Freitagsaufgabe war, Zipclurve, Golven und Aline Leaf zu kombinieren. 
Am Samstag waren Chain Link, IPso und Kristy's Crown an der Reihe.
Die Woche beschlossen am Sonntag Zipper, Pilar und Haizz.

Auch für NoTHEMber habe ich einige Themen bearbeitet, allerdings nicht alle, weil mich manche Muster nicht so besonders angesprochen haben. Hier kommen Shattuck, Joki und Henna Drum, kombiniert mit Dragon Air.
 




Sonntag, 10. November 2019

Woche 45/2019

Leider hat sich bei uns in Franken mittlerweile das klassische Allerheiligen-Wetter manifestiert. Der Wind fegt die Blätter von den Bäumen, es ist nass, kalt, neblig und düster. Auch wenn die Stimmung in der Natur bei trübem Wetter beschaulich und auf eine ganz eigene Art schön ist, treibt es mich nicht in die Nässe hinaus. 
Das Frankenbild der Woche zeigt zwar etwas verspätet, aber durchaus passend zum Wetter diesmal eine abendliche Impression an Allerheiligen, die ich einmal nach einem Foto gemalt habe. So ein Bild würde ich mir nie ins Wohnzimmer hängen, aber es war trotzdem interessant, auch einmal so ein ungewöhnliches Motiv zu malen.

Diese Woche ist die Tangle-Seite etwas entspannter, denn es stehen haupsächlich Ela's tägliche Aufgaben an. Montags waren die Muster Tizzy, Dirdam und Huggy Bear Thema.
Am Dienstag gab es Seta, Cursive und Chap.
Mittwochsmuster waren XYP, Pinbawl und Partau.
Am Donnerstag sollten Yego, Ravel und Feen gezeichnet werden. 
Freitagsaufgabe waren Arc Flower, Twistine und Herarts 4 G.
Am Samstag sollten Waves mit Jarucu und Nirac kombiniert werden. 
Und die Woche beschlossen am Sonntag 

Auf meinem Beitrag für Annettes 19. Mosaik-Projekt habe ich noch ein wenig mit dem Stift herumgespielt, das Original mit weiteren Varianten meines Musters Rixty-Flower ergänzt und dann Mosaike daraus gebastelt. Hier sind drei Varianten.
 

Und dann gibt es noch bei der Facebook-Gruppe Entanglement NoTHEMber in Anlehnung an Inktober. Hier zeichne ich nur gelegentlich mit, auch wenn man sich mit der Farbpalette und der täglichen Musterpräsentation viel Mühe gibt. Aber manche Muster mag ich einfach nicht besonders und irgendwie ist auch meine Zeit zum Zeichnen überschaubar. Hier zeige ich Rixty, Marasu, Icanthis, Zenplosion, Purk und Molygon. Die Farbgebung ist in der Farbpalette vorgegeben.
 
 
 

Sonntag, 3. November 2019

Woche 44/2019

Das fränkische Wetter hat sich am Wochenende noch einmal Mühe gegeben und die herrlichen Herbstfarben so richtig leuchten lassen. Oft sah es so aus, wie auf meinem Bild vom Casteller Schlossberg, das ich vor einiger Zeit gemalt habe.

Der Inktober Zeichen-Marathon neigt sich dem Ende. Ich habe meine Zeichnungen für alle Tage fertiggestellt. Das klassische Zeichenthema habe ich wie schon im letzten Jahr mit dem täglichen Tangle-Muster verbunden. Manche Kombinationen passen nicht so perfekt, andere sehen ganz witzig aus und bei einigen wenigen passen beide Teile richtig gut zusammen. Es hat viel Spaß, aber auch ebensoviel Arbeit gemacht, auch wenn ich die klassischen Zeichnungen immer sehr schnell und spontan aufs Papier gebracht habe. Hier also der Rest von Inktober. Am 28. war Ride, zu Deutsch Ritt oder Fahrt das Thema und Well Well Who als Tangle-Muster.
Am 29. sollte Injured, verletzt und Kuke bearbeitet werden. Ich habe einen verletzten Baum gezeichnet, bei dem die Äste abgebrochen sind.
Am 30. war Catch, Fang, und Nik Tagesaufgabe.
Und zum guten Schluss beenden Ripe, reif, und Florz den Inktober 2019.
 
Bei Hump Day sollte letzte Woche etwas typisches des Landes, in dem man lebt, gezeichnet werden. Ich habe mich für den fränkischen Bocksbeutel entschieden. Ich habe auf eine Geschenkbox zurückgegriffen, die ich hier schon einmal gezeigt habe.


Bei Entanglement gibt es schon wieder ein tägliches Projekt - no THEM ber. Es werden Farbmuster vorgegeben, zu denen man täglich ein anderes Muster kombinieren soll. Am 1. war Spoken an der Reihe.

Annette hat ihr 19. Tangle-Mosaik-Projekt mit einer Vorzeichnung gepostet. Hier mein Beitrag. Ich habe mit meinem Muster Rixty-Flower gespielt.

Bei Ela gab es am Montag die Musterkombination Northshire, Zulu 2 und Jems. Auch diese Woche zeichne ich die täglichen Muster noch einmal auf Sterne, kombiniert mit Metallicfarben. Es ist interessant, die Sterne mit den Mustern zu gestalten, auch wenn sie nicht besonders weihnachtlich aussehen. 

Dienstags gab es Quabog, Hugz in Kissez und Diamond Panes.
Mittwochsmuster waren Box Spirals, Tips und Veezley.
Am Donnerstag gab es Blaw, Peak Out und Schoko zu bearbeiten.

Freitagsaufgabe war Tipple, Warts and Wobbles und Chi.
Am Samstag wurden Link Feather, Nimrud und Jib kombiniert.
Sonntagsmuster waren Jasmin, Nerfy und Funrun.



Samstag, 26. Oktober 2019

Woche 43/2019

Der Herbst lädt ein, seine bunten Farben aufs Papier zu bannen. Noch einmal habe ich schwarzes Aquarellpapier als Untergrund gewählt und eine bunte Mainlandschaft bei Nacht gemalt.

Für Annettes Zendala Moments 10 habe ich eine weitere Version, diesmal in Farbe gezeichnet.
Bei Inktober geht es schon fast in die letzte Runde.  Am Tag 21 waren Treasure, also Schatz, Kostbarkeit, Reichtum und das Tanglemuster Batumber an der Reihe.
Am 22. sollten Ghost, also Geist und Abundies gezeichnet werden. Ich habe mich hier für eine weiße Taube, das Wahrzeichen des Würzburger Bürgerspitals zum Heiligen Geist, entschieden.
Am 23. war Ancient, uralt, altertümlich und Pixorize aufs Papier zu bringen. Hier habe ich ein wirklich uraltes Bauensemble in Marktbreit vor Ort skizziert, den Malerwinkel mit dem alten Rathaus, das sich über den Breitbach spannt. 
Am 24. ist Dizzy, schwindelig, taumelig angesagt und das Muster Baton. Auf einem Riesenrad oder Kettenkarussell kann es einem schwindelig werden.
Am 25. wird es Tasty, geschmackvoll, würzig und Tripoli steht dazu auf der Tangle-Seite. Viele Gemüse sind geschmackvoll, Lauch, Knoblauch oder Kapuzinerkresse sind würzig.
Am 26. wird Dark, dunkel, finster, düster durch Ratoon wieder aufgehellt.
Die Woche wird am 27. mit Coat, Mantel, Fell, Schicht und Crescent Moon beschlossen.
Und dann habe ich noch einmal die Muster von Tag 10 bis 20 auf einem Stern kombiniert.

Bei Ela Riegers täglicher Tangle-Runde waren am Montag Coyoute, Rocky und 70S Cup B zu zeichnen.
Dienstagsmuster waren Maddie 2, Curly-Q und X-Mas-Red an der Reihe. 
Am Mittwoch sollten Cubic, Loave It und Mirrky kombiniert werden. 
Donnerstagsthema waren Troops, Lealad und Kraky.
Am Freitag waren Otopo, Merryweather und Molygon zu kombinieren.
Am Samstag gab es nur zwei Muster, Lilypads und Cornets.
Sonntagsaufgabe waren Eyehook, Persian Hearts und Schnucki-bee-do.