Sonntag, 15. September 2019

Woche 37/2019

Meine Ausstellung zum diesjährigen Kulturherbst in Waldbüttelbrunn rückt näher. Am 27. September 2019 um 19:00 Uhr ist es soweit. Dann wird die Ausstellung mit einer Lesung aus meinem Krimi "Der Schulfreund" eröffnet. 
Hier ein kleiner Vorgeschmack. Eines der Bilder, die ich ausstellen werde, das Ellinger Tor in Weißenburg, ein eher klassisches Motiv.

Bei Square one wurde diese Woche Sikito herausgesucht.

Suzanne ließ die Tangler diesmal Bäume zeichnen. Meiner sieht nach Kinderzeichnung oder nach Kinderbuchzeichnung aus, aber manchmal kommt halt das kindliche Gemüt durch.


Bei Ela waren am Montag Mel Mel, Tast und Feston das Thema.
Dienstagsmuster waren  Dorsal, Tilda und Peanuckle an der Reihe.
Am Mittwoch gab es Gourdgeous, Connesses und Zailz als Thema.

Donnerstagsaufgabe waren All Stars, Curlz und Autumnal.

Am Freitag sollten Yoga, Tercero und Damya gezeichnet werden.

Am Samstag gab es dann Segundo, Moving Day und Nappi.

Sonntagsaufgabe waren nur zwei Muster, Calix und Mile Straight.

Sonntag, 8. September 2019

Woche 36/2019

Sonnenuntergang am Hohafter Berg in der Nähe der Homburg bei Gössenheim. Typisch für diese Gegend sind die knorrigen Eichen und die Wacholderbüsche auf dem Trockenrasen. Im Frühsommer blühen hier Küchenschellen, Dipdam und Adonisröschen. Das Bild hängt jetzt bei einem unserer Freunde, der es sich zu einem runden Geburtstag aussuchen durfte.

Thema der Woche bei Square one war das Muster 3-pair, hier kombiniert mit floralen Elementen.

Hump-Day-Aufgabe war diesmal, anlässlich des Monatsnamens September eine S-förmige Vorzeichnung, an die ich mich nicht exakt gehalten habe, kombiniert mit S-Mustern. Diese waren von der Spinnwebe namens Spiderbee angefangen im Uhrzeigersinn Slice, Sinko, Showgirl, Sassanian, Stag, Sabal, Salo, Star-Fanleaf, Sammon, und Scallamp.

Bei Ela waren am Montag Pilla, Uni und Claws zu zeichnen.
Am Dienstag gab es Vega, Wedge und Bawballs.

Am Mittwoch habe ich Cyme, Staura und Kuba absichtlich etwas krumm kombiniert.

Donnerstagsmuster waren Bilz, Tucked in und Biskit.
Am Freitag gab es Kuschl, Ansu und Strata zu kombinieren.
Samstagsaufgabe waren Reeds, Wabenwelle und Slice.

Am Sonntag gab es dann noch Curvy Bracket Feather, Morning Glories und Marnie.




Sonntag, 1. September 2019

Woche 35/2019

Nicht nur der Würzburger Hofgarten ist sehenswert. Ein Abstecher in den Rosenbachpark bietet  ebenso romantische Blickwinkel, hier zum Beispiel einen Durchblick zwischen Rosenbachpalais und Bäumen auf einen der Domtürme und einen der beiden Obelisken auf dem Residenzplatz.

Bei Square one ist diese Woche Molygon an der Reihe. Ich habe drei Versionen gezeichnet.


Suzannes Thema der Woche ist der amerikanische Tag der Arbeit. Dazu hat sie die Muster Steam Gear, Metal Plating und Kurbelwelle ausgewählt.

Bei Ela gab es am Montag Nubucto, Schleck und C-Stem.
Am Dienstag sollten Tra-La-La, Pebble Flowers und Tiniest kombiniert werden.
Mittwochsmuster waren Bagmas, Tazee und Ambler. 
Am Donnerstag gab es Inchworm, Treads und Happy.
Freitagsthema waren Querl and Quarion, Twile und Yoga. 
Am Samstag kamen dann Sanibelle, 2-N-5 und Amanita an die Reihe. 
Sonntagsmuster waren Fassett, Tripo und Triadz.
Hier wieder sechs dayly Challenges auf einem DIN A 4 Blatt zusammengefasst.