Sonntag, 8. Dezember 2019

Woche 49 / 2019

Mein Aquarell der Woche zeigt diesmal weder fränkische Architektur noch Landschaft. Passend zum Advent habe ich als Motiv fränkische Adventsköstlichkeiten aus meiner kulinarischen Serie gewählt, die um ein Spielzeug-Schaukelpferd dekoriert sind. Das Bild habe ich damals für mein Plätzchenbuch gemalt.
Nach den Plätzchen kommen bei mir immer die Pralinen an die Reihe. Erst dann ist richtig Advent und es kann wieder in Ruhe gemalt oder anderen schönen Dingen nachgegangen werden.

Wegen der Adventsbäckerei bin ich bei Ela's täglichen Challenges immer ein bis zwei Tage hinterher gewesen. Trotzdem habe ich alle Aufgaben mitgemacht. Am Montag gab es die Muster Etrog, Chainelette und Quare.
Dienstagsaufgabe war die Kombination aus Jay, Quandaroy und Vikings 3.
Mittwochsthema waren Msst, Moving Targets und Lair.
Am Donnerstag habe ich 2 Left Feet, Heart Divided und Salo auf einer Postkarte mit Aquarellsternen gezeichnet.
Am Freitag gab es dann R-Ches, Gigi und Egg And I.
Samstags war das Thema  Echolo, Charris und Patchett. Wieder habe ich das Ganze mit Sternen kombiniert und auf einem mit Effekt-Aquarellfarben grundierten schwarzen Untergrund gezeichnet. Der Glitzereffekt kommt allerdings auf dem Scan nicht richtig heraus.
Sonntagsaufgabe war es, Suckers, Awaysis und Kuke zusammenzubasteln.

Bei Square one sollte letzte Woche das neue Muster Hollis gezeichnet werden.

Bei Full Moon Mosaic habe ich nicht aufgepasst und entgegen der Anweisung außer Gold noch andere Farben benutzt. Trotzdem zeige ich hier meine Zeichnung mit dem Muster Xistel. Die November-Aufgabe mit dem Muster Kaas in der Mitte habe ich noch angehängt.




Montag, 2. Dezember 2019

Woche 48 / 2019

Weihnachten rückt näher, am Sonntag ist der erste Advent. Mein Weihnachtsmarktbeitrag in Nordheim bei DIVINO ist recht erfolgreich gewesen. Die Resonanz des Publikums war sehr gut. Auch meine neue Aquarellserie auf schwarzem Papier ist sehr gut angekommen und  mein Lieblingsbild aus dieser Serie hat ein neues schönes Zuhause gefunden und bereitet dem Käufer hoffentlich ebenso viel Freude beim Betrachten wie mir beim Malen. Es zeigt die Domstraße in Würzburg in der Weihnachtsnacht.

Diese Woche war dann Dekorieren und Plätzchen backen angesagt. Trotzdem bleibt auch für andere schöne Dinge noch Zeit.

Für Suzanne Flur's Thema "Borders", also Bordüren, habe ich eine vorhandene Zeichnung mit Aquarellhintergrund ausgesucht.

Ela's Challenges habe ich mit etwas Verzögerung in Schwarz-Weiß gezeichnet. Am Montag waren die Muster Fish Star, Map und Holt aufs Papier zu bringen.
Dienstagsthema waren  Phansy, Veinz und Tropicapod.
Mittwochsmuster waren Curio, Pia und Pinho.
Die Muster Aihsd, Wellenstil und Driggal am Donnerstag haben mir besonders gut gefallen.
Freitagsaufgabe war die Kombination von Tipz, Crestfallen und Trifle.
Am Samstag sollten Cirque, Torchon Lace und Midnight gezeichnet werden. 
Sonntagsthema war dann noch Bublz, Bellinno und Can T.



Montag, 25. November 2019

Woche 47/2019

Noch immer gibt es bei uns in Franken eine herrliche Herbstfärbung. Auch wenn das Wetter trüb und das Laub mittlerweile etwas lichter ist, leuchtet es noch überall in gelb, orange und rot. In niedrigeren Lagen gab es schon Bodenfrost, aber viele Weinberge strahlen fast noch wie kurz nach der Lese. Hier ein Blick von der Straße nach Randersacker in Richtung Heidingsfeld.


Annettes 19. Tangle-Mosaik-Projekt ist zusammengstellt und auf ihrer Seite zu finden. Für alle Teilnehmer hat sie auch noch ein individuelles Mosaik zusammengebastelt. Vielen Dank an dieser Stelle für das Engagement! Hier Annettes Mosaik aus meinem Beitrag. Ich finde es richtig schön. Mein hauptsächlich verwendetes Muster ist mein Rixty Flower in verschiedenen Varianten.

Für Annettes Zendala Moments habe ich wie schon angekündigt eine zweite Version etwas bombastischer, teils mit Metallicfarben gezeichnet.


Suzannes Hump day Challenge ist diese Woche rund und ich habe diese Zeichnung aus meinem Fundus herausgekramt.

Für das Challenge 7F5R soll Luminesque, ein sehr vielseitiges Muster, erprobt werden.

Ela begann die Woche mit den Mustern Y'illa, Onion Heart und U& I.
Am Dienstag gab es Batumber, Iris und Sprix zu bearbeiten.

Mittwochsmuster waren San Ildefonso, Oskie und Brax.
Am Donnerstag gab  es Quadrose, Drete und Tri-Dala.
Freitagsaufgabe waren Tad Pegs, Seton und Uniline.
Samstagsmuster waren Vivi, Tootle und Bowcee. Diese Kachel konnte ich auch für das Square one Thema Vivi verwenden.

Sonntags sollten Zixt, Chemistry und Cross View gezeichnet werden.

Sonntag, 17. November 2019

Woche 46/2019

Passend zum kommenden Weihnachtsmarkt-Wochenende bei DIVINO Nordheim habe ich als Frankenbild der Woche ein Winterbild gewählt, auch wenn es bei uns noch eher herbstlich aussieht. Als echte Würzburgerin zeige ich natürlich gerne Bilder meiner Heimatstadt. Obwohl ich kein Winter-Fan bin, liebe ich es Winterbilder zu malen. Hier die Festung Marienberg mit dem Randersackerer Turm im Vordergrund an einem kalten Wintertag.

Am kommenden Wochenende findet in Nordheim am Main in der Vinothek DIVINO der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. Zum 21. Mal bin ich dabei mit Bildern, Kalendern, Karten, Büchern und vielen anderen schönen Dingen aus meiner Produktion. Mein Standort ist am gewohnten Platz auf der Galerie im ersten Stock.
Alle sind herzlich eingeladen und haben am 23. und 24. November 2019 von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr Zeit zu bummeln, die ersten Weihnachtsgeschenke zu kaufen oder gute Weine und Speisen zu genießen.

Bei den Tanglern gibt es weiterhin viele Themen zu bearbeiten, Ela's  und NoTHEMbers tägliche Challenges und vieles mehr. Man kommt gar nicht mehr nach, alles zu zeichnen, denn gelegentlich sind ja auch noch andere Dinge zu erledigen.

Annette hat ihr 11. Zendala veröffentlicht. Es ist wieder eine sehr schöne blüten- oder sternförmige Vorzeichnung, die mich sicher zu mehr als einer Version  animiert.

Bei Square one war Gingo zu bearbeiten, ein sehr schönes Muster, das ich mit einer Variante von Amaranth kombiniert habe.

Die Muster Spoken und Diva Dance sind bei 7F5R im November zu zeichnen. Meine Spoken-Version habe ich um eine Briefmarke unbekannter Herkunft mit einem alten Wartburg gezeichnen. Wie ich zu der Marke gekommen bin, kann ich heute nicht mehr sagen, aber ich finde es manchmal ganz witzig, solche Dinge in ein Tangle einzubinden. Diva Dance ist keines meiner Lieblingsmuster, deshalb habe ich es mit meiner schönen Rixty-Flower aufgepeppt.
 

Ela's Montagsthema waren die Muster Surprise Cloud, Buttercup und Lyptus.
Dienstags waren Kilroy, Hanni und Kollide dran.
Mittwochsmuster waren Bosch, Sindoo und Agua.
Am Donnerstag gab es Stoclets 8, Lightning Bolt und Amaranth.
Freitagsaufgabe war, Zipclurve, Golven und Aline Leaf zu kombinieren. 
Am Samstag waren Chain Link, IPso und Kristy's Crown an der Reihe.
Die Woche beschlossen am Sonntag Zipper, Pilar und Haizz.

Auch für NoTHEMber habe ich einige Themen bearbeitet, allerdings nicht alle, weil mich manche Muster nicht so besonders angesprochen haben. Hier kommen Shattuck, Joki und Henna Drum, kombiniert mit Dragon Air.