Mittwoch, 30. Januar 2019

Woche 5/2019 - Weekly Challenges

Auch diese Woche muss man sich mit dem Zeichnen ranhalten, um bei Zenuari, Elas Challenge, der DIVA und Adele und dazu noch bei Annettes neuem Mosaik-Projekt auf dem Laufenden zu bleiben.

Neu ist das Muster Ratoon, das offensichtlich nicht nur mir gut gefällt, denn Laura und Adele haben es beide zum Muster der Woche gekürt. Und ich selbst hatte es auch schon für den 28. Tag bei Zenuari, bei dem man ein Muster freier Wahl in drei Varianten zeichnen soll, verwendet. Insgesamt wurden es dann fünf Versionen, wobei eine unten bei Zenuari zu sehen ist. Man sieht, irgendwie steht das neue Muster überall im Mittelpunkt.

Elas Montagsmuster waren Why-o-why, Zeihryt und Dewd.

Am Dienstag waren Hero, Curvy Peawea und Flec an der Reihe.

Mittwochsthema waren Quertz, Mazorit und Ihop.
Schöne Muster gab es am Donnerstag mit Snelly, Shattulation und Dublin, was mir besonders gut gefällt.
Weniger begeisterten mich die Muster am Freitag. Aus Pillar, Scena und Lox habe ich ein merkwürdiges "Gewurstel" gebastelt, das nur durch die Farbgebung halbwegs akzeptabel wird.
Am Samstag habe ich aus Waverla und Million Air einen Stern gebastelt und ihn auf Halensee platziert.
Divi, ein sehr vielseitiges schönes Muster, Berrytop und Rymey beschlossen am Sonntag Elas Challenge-Woche.

Bei Zenuari sollte am 28. ein Tangle in drei verschiedenen Arten gezeichnet werden. Ich habe mir dafür Ratoon ausgesucht, weil mir das Muster gut gefällt. Die erste Version habe ich noch einmal für Annettes Zendala Moments 1 als Zendala gezeichnet und einiges drum herum drappiert. Die nächste Version ist sehr floral gehalten, die dritte ist in eine Spirale integriert. Dann habe ich es weniger rund mit Spitzen auf einem bunten Zeitungsausschnitt in zwei Varianten gezeichnet.  
Auch ins Thema des 29. habe ich Ratoon mit eingebaut. Hier soll ein Muster sozusagen im Spotlight vor einem Flächenmuster gezeigt werden. Für das Flächenmuster habe ich allerdings kein gerades Gitter, sondern ein in Wellenlinien verzogenes verwendet. Das Ergebnis ist etwas gewagt, aber sehr dynamisch.   Bis auf das Spotlight-Thema sind alle Ratoons oben unter DIVA und Adele zu sehen.
Am 30. soll das neue Muster Denma erprobt werden und am 31. darf man zu guter Letzt sein persönliches Lieblingsmuster oder -thema wählen. Ich habe noch eine zweite Version für den 29. gezeichnet. Das Gittermuster ist Buckled Up! und das Frontmuster Caracole.
Dann wäre bis auf die Traveling-Tangles, deren Versendung noch organisiert wird,  der Zenuari geschafft. 
Auch wenn die Sache etwas anstrengend war, Spaß hat es wirklich gemacht. Vielleicht kommt zum einen oder anderen Thema noch ein freiwilliger "Nachschlag" dazu. Dafür ist aber auch im Februar noch Zeit.
 


Annettes 16. Tangle-Mosaikprojekt hat begonnen. Ich habe dafür zwei Versionen gezeichnet und daraus gleich einige Mosaike selbst zusammengebastelt. Wieder habe ich eine eher florale und eine eher grafische Version gezeichnet, wobei ich die florale dann noch erweitert habe. Allerdings wirkt damit das Mosaik sehr überladen und so zeige ich nur die einzelne Zeichnung.




Und weil mir anscheinend nichts besseres als Tanglen einfällt, habe ich mich noch entschlossen, bei Valentangle auf Facebook mitzumachen. Bis zum Valentinstag am 14. Februar gibt es jeden Tag ein "herziges" Thema, das allerdings nicht zwingend in Rosa, Rot oder Pink gehalten sein soll.
Am 1. Februar ist Love Fragment das Thema, am zweiten steht schon wieder Ratoon im Rampenlicht, diesmal soll der Mittelpunkt ein Herz sein. Am 3. soll nur ein Teil der Fläche gezeichnet werden. Mut zum Weglassen, das ist für mich barocken Typen schon eine echte Herausforderung. Aber ich habe es geschafft, ich habe nur 2/3 der Fläche gefüllt!
 



Kommentare:

  1. Your art work is so interesting. Love your tiles!!

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Vielen Dank, Gudrun!
      Leider habe ich außer zu FB keinen Account bei anderen Anbietern. Deshalb kann ich Dir nur an dieser Stelle sagen, wie gut mir Deine Zendalas gefallen!

      Löschen
  3. Always a symphony of colours and tangles, I have really no idea how many tangles you master???
    My fave of the "Ratoon" tiles is the first one in awesome blue. For the ones in warm colours, I love the flow I see in your tile with Mazorito. The shading on that tile gives nice depth and the tangles seem to move so smoothly. Turkoois and blue is always a nice combo and between the tiles, I chose the last one with a gorgeous drawn Caracole. Me too am a fan of Annette's Mosaïcs and your results are very pretty!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I am happy, you like my Mazorito-Composition, dear Ria! I like your very versatile and beautiful pattern very much. Thank you, for your kind words!
      In winter, when you do't come out so often because of the bad weather, sometimes I can not stop drawing or painting. Every drawing brings me a new idea of ​​what to do with the patterns. Nevertheless, I look forward to the spring and better weather, even if then wouldn't be so much time to draw.

      Löschen
  4. Liebe Margarete, wieder einmal lässt du mich staunen! Alle deine Werke sind wunderbar.
    Vielen Dank für deine Beiträge zu Zendala Moments und Tangle-Mosaik-Projekt.
    Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Dein nettes Feedback, liebe Annette! Es hat mir wieder viel Spaß gemacht, bei Deinen Projekten mitzuwirken.

      Löschen