Sonntag, 27. September 2020

Woche 39 - 42 / 2020

Das schöne Wetter in den letzten Wochen haben wir für Ausflüge durchs malerische Franken genutzt. Natürlich war bei mir immer ein kleiner Malblock im Gepäck. Hier ein paar Eindrücke, der rote Turm und eine Tauber-Landschaft in Wertheim, der Mönchsturm mit ausgestorbenem Korb fürs Storchennest auf seiner Haube in Hammelburg und eine Mainlandschaft bei Randersacker.

Beim Zentangle gibt es immer neue interessante Aufgaben, von denen ich hier nur eine Auswahl zeige. 

Annettes Zendala Moments Nr. 21 ist mit einer sehr schönen Vorzeichnung erschienen und es hat wieder viel Spaß gemacht, etwas daraus zu basteln. Irgendwie sind mir ein Silber- und ein Goldstift in die Finger gekommen und das ist dann dabei herausgekommen. Man kann ahnen, Weihnachten kommt bald.


Bei Hanny Nuras Full Moon Mosaic sollte ein Gesicht in die Zeichnung integriert werden, das einen besonders anspricht. Auch wenn es nach Eigenlob klingt, habe ich ein von mir gemaltes Weihnachtsengelchen ausgewählt, weil mir seine Begeisterung und Hingabe beim Kuss seines Kollegen so gut gelungen war, auch wenn ich mit Portraitzeichnungen als Landschaftsmalerin eigentlich nichts anfangen kann. Das Portrait sollte von floralen Elementen umrahmt und mit dem Muster Vano kombiniert werden. In einer zweiten Variante habe ich dann doch noch meine ursprüngliche Idee verwirklicht und einen von mir gemalten Teddybär in den Mittelpunkt gestellt. Manchmal kommt auch im gesetzteren Alter das kindliche Gemüt durch.


Elas tägliche Challenges erscheinen auch nach dem Überschreiten von Nr. 2000 ebenso unermüdlich wie vorher. 

 

Bei 7F5R sollte in einer Woche die Anfangsbuchstabe des eigenen Namens einbezogen werden, dann gab es die Muster Hirari und Rosenwuid zu bearbeiten. Das Muster Dana und die Farbe Grau habe ich kombiniert.

 

Bei Entanglement gibt es für September eine Sammlung von Mustern, die die Mitglieder der FB-Gruppe zuvor zusammengestellt haben und eine wöchentliche Farbvorgabe.

 


Kommentare:

  1. It's good the see you still are very busy and deliver nice work! The faves (for me) of this post are your two entries for Hanny Nura. I like them both. I also see a lot of zendala's and especially the ones where there are touches of light are really very pretty. I like contrasts and I see that also in the contributions for Annette, especially in the first and the third. Well done Margarete. Let's enjoy autum, as good as possible!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, I am most time busy. Sometimes I don't know where to start because there are so many interesting challenges. Hanny Nuras idea was very challenging and there are many interesting results. I am glad that you like my drawings. Thank you for your kind words. Some Zendalas turned out to be quite dark because the watercolor background was too strong. Next time I'll have to be a little more careful with the color.
      Now comes Inktober and I will try to produce a drawing and a tangle in combination like the last two years. The topics are not so easy but I will do my interpretation.
      And we still use every nice day for excursions in our surroundings. My husband rides a bike, I paint or draw outside. And then I still have something to do at home. So it can't get boring at all.
      I hope autumn will be sunny and warm that we can enjoy many nice days outside. Winter will be comming soon enough.
      Yes, let's all enjoy the time and do the best as we can!

      Löschen
  2. Wieder einmal staune ich wieviele wunderbare Werke du erschaffen hast, liebe Margarete!
    Herzlichen Dank für deine schönen und ... tatsächlich schon festlichen ... Zendalas für Zendala Moments. Ich freue mich immer sehr über deine Beiträge und deine Treue zu Zendala Moments.
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die immer wieder schönen Zendala-Vorzeichnungen, liebe Annette! Es macht mir immer sehr viel Spaß, Deine Vorgaben individuell zu gestalten.

      Löschen