Samstag, 25. Januar 2020

Woche 4 / 2020

Passend zum ersten Schnee 2020 in Franken ein Mixed-Media-Aquarell aus der Hochrhön in der Nähe der Schornhecke.


Für Annettes Zendala Moments 13 habe ich zwei weitere Zeichnungen gemacht. Die zweite Version passt auch zum Thema von Suzannes Hump-Day-Challenge, in dem man Tangles mit Anfangsbuchstaben passend zum eigenen Vornamen aussuchen soll. Enthalten sind Mooka, Abelo, mein eigenes Muster Rixty Flower, Gothik, Afterglow, R-Ches, Easter Lily, Tamisolo und Eddyper.


Ela stellte am Montag die Muster Gingo, Krisp und Nagapushpam vor.
Dienstagsaufgabe waren Mozza, Slinky und 4-Star.
Mittwochsmuster waren Japan Diamond, Bandola und Zello.
Am Donnerstag waren T2T, Spinrose und Plower an der Reihe.
Freitagsaufgabe waren Dansk, Flutter und Spats Flower.
Am Samstag sollten Kisses, Puddles und Squavolution kombiniert werden.
Sonntagsmuster waren MI2, Nob und Floret.
 

Kommentare:

  1. I agree with Anne,very nice and cheerul work, especially the tiles with blue tints look great.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich meinen den vorherigen Kommentaren nur anschließen. Immer wieder zeigst du und so schöne, inspirierende Werke.
    Deine beiden Zendalas sind wunderbar. Sie haben die gleiche Vorlage und die Ergebnisse sind so verschieden.
    Herzlichen Dank für deine Zendala Momente!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Dein nettes Feedback, liebe Annette! Und vielen Dank für die Inspiration durch Deine schönen Vorzeichnungen. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, etwas daraus zu gestalten.

      Löschen