Samstag, 17. August 2019

Woche 33/2019

Noch einmal war der Würzburger Stadtteil Heidingsfeld Ziel einer Malexkursion. Diesmal habe ich das Speierloch gemalt, eine alte restaurierte Wehrbrücke über den leider in den 60er Jahren begradigten Heigelsbach.

Beim Zeichnen sind mir am Sonntag zwei neue Muster in den Sinn gekommen. Ich denke nicht, dass es sie schon gibt. Es sind Geschwister zu Rixty und deshalb habe ich das auch in ihren Namen erwähnt, Leafy Rixty und Rixty Flowers.

Adele hat diesmal eine ganz einfache Vorzeichnung und das neue Muster Gelijoy gewählt, das an Efeublätter erinnert.
Das Square one Thema der Woche war das Muster All Boxed Up.

Bei Suzanne sollte man sich diesmal zum Thema Musik etwas einfallen lassen. Mir kam spontan mein Aquarell, das ich einmal für eine Menükarte zum Thema "Lieblingsgerichte unserer Musiker" gemalt hatte. Kurzerhand habe ich es auf ein quadratisches Format ausgedruckt und betangled. Wieder einmal konnte ich gar nicht aufhören zu zeichnen und das Ergebnis ist sehr "barock" überladen.

Beinahe hätte ich diesmal Annettes 18. Tangle-Mosaik-Projekt versäumt, hätte mich nicht eine nette Tangle-Kolleging zufällig darauf aufmerksam gemacht. Ich habe zwei Kacheln gestaltet, schon wieder florale Elemente verwendet und die farbig anzulegende Stelle mit einem türkisfarbenen "Zengem", also einer Art Schmuckstein versehen. Vielen Dank an dieser Stelle an Annette, die sich immer so viel Mühe beim Zusammenbasteln der vielen Einsendungen zu diesem schönen Projekt gibt! Da mir die Kacheln als Einzelstücke etwas reduziert vorkamen, habe ich sie wieder etwas ergänzt und aus der einen mein persönliches Mosaik gestaltet. Also zuerst die beiden Originale, dann das Mosaik.


Bei Annette gab es dann am 15.08. auch noch Zendala Moments Nummer 8. Hier meine erste sehr spontane Zeichnung in schwarz-weiß.
Ela's Montagsaufgabe war die Kombination der Muster Gnarly, Vikky und Roufa.
 Am Dienstag wählte sie Trendwith, Ecoism und Ohana.
 
Mittwochsthema waren B'Twined, Sleepy Eye und Allee.
Am Donnerstag sollten Tissoh!, ein herrliches aber ebenso schwieriges Muster, Victorian Flake und Beadlines kombiniert werden.
Freitagsaufgabe war die Kombination von Namaste, Daggerly und Hayho.
Am Samstag sollten Fungees, Hexachain und Rauschi verknüpft werden.
Am Sonntag gab es dann noch Rixty, Herlbee und Zurly zu kombinieren.

Kommentare:

  1. Wieder einmal muss ich über deine vielfältigen und schönen Werke staunen, liebe Margarete!
    Dein wunderbares Zendala in schwarz-weiß gefällt mir sehr. Durch das spiralige Caracole entsteht hier eine feine Dynamik!
    Herzlichen Dank auch für deinen so wunderbar floralen Beitrag zum Tangle-Mosaik-Projekt. Ich bin froh, dass du es noch geschafft hast.
    Einen schönen Sonntag noch für dich,
    liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine netten Worte, liebe Annette! Es freut mich, dass Dir meine Beiträge zu Deinen Projekten gefallen. Ich bin schon gespannt auf die anderen Einsendungen. Auch Dir schönen Sonntag und viele Grüße!

      Löschen
  2. Ich muss mich anschlussen bei Annette, so viele Arbeit jede Woche!
    Ich möchte dich gratulieren mit die neue Muster, besonderes Rixty Flowers gefällt mich sehr!
    Auch ich finde ihre floralen Beitrag zum Tangle-Mosaik grossartig und ihre kleine Mosaik is die Liebling der Woche für mich!!!
    Du hast diese Woche viel blau gebraucht und dass finde ich immer schön.Für mich ist die Freitagskachel für Ela meine Favorite, wieder so eine hüpsche "Schwung" darin und tolle Muster. Auch ihre Zendala für Annette ist ganz spezial uns sehr schön.
    Ich vergesse nicht etwas zu sagen über die Aquarelle: die sind immer wunderbar liebe Margarete!
    Herzliche Grüsse und eine schöne Woche sendet Ria aus Belgien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine netten Worte in Deutsch, liebe Ria! Ich freue mich immer über Dein Feedback! Ich kombiniere nach wie vor sechs von Ela's Challenges auf einem DIN A 4 Blatt mit Aquarellhintergrund. Und diesmal war Blau an der Reihe. Für Annettes Zengem habe ich mir einen Türkis vorgestellt. Annettes Zendala hat sich beim Zeichnen so entwickelt. Ich zeichne und male immer sehr spontan und bin oft selbst überrascht, was dabei herauskommt. Die Kombination geht diesmal bis in die nächste Woche, in der ich sie dann auch auf meinen Blog stelle.
      Auch ich wünsche Dir eine schöne Woche und grüße Dich aus Würzburg!

      Löschen
  3. My German is not very good, so an English comment from me :-( I love everything you have posted; the Rixty is great. The black and white zendala is different and very beautiful!!!

    AntwortenLöschen
  4. Thank you very much for your kind words, Annemarie! You needn't talk German, English is ok. I am happy,you like my Rixty variations and theother tiles also!

    AntwortenLöschen