Donnerstag, 15. November 2018

Woche 46 - Weekly Challenges

Diese Woche versuche ich mein Glück auf braunem naturfarbenem Untergrund. Diese Farbe ist nicht gerade mein Favorit und manchmal gelingt es mir nicht sehr gut, meine Vorstellungen auch umzusetzen. Trotzdem zeige ich auch die  Ergebnisse, die mich persönlich wenig begeistern.

Zwei symmetrische Viertelkreise bilden beim Thema der DIVA ein Mosaik, das beliebig gezeichnet werden soll. Hier sind drei Varianten, eine florale  verspielte, eine grafische und eine dritte mit Elas Donnerstagsthema. Man könnte alle miteinander zu diesem Thema gezeichneten kombinieren. Ich habe die einzelnen gespiegelt bzw.  gedreht kombiniert.


Adeles Thema  ist, die halbe Bildfläche von einer Seite oder Ecke her mit einer groß gezeichneten Version und dann von der anderen Seite mit der kleineren Version des selben Musters zu zeichnen, um eine gewisse Räumlichkeit oder Tiefe zu erzielen. Das Muster Soluna als Monotangle habe ich solange mit Füllungen "aufgehübscht" bis das Ganze ziemlich albern wirkte, eine gewisse Tiefe ist trotzdem entstanden. Diese Kachel ist gleich in meinem Shredder gelandet. 

Bei Ela waren am Montag Hexonu, Starbarz und Ben Tagesmuster.
Am Dienstag gab es Floflower, Spanflow und Ekuarf zu kombinieren. Auch dieses Ergebnis hat schnell den Weg in den Shredder gefunden.
Am Mittwoch waren dann Deco Sidewalk, Fiddler und Beanz an der Reihe. 
Am Donnerstag habe ich Hearty, 8'n Wings und Spoolz auf die Vorzeichnung zum DIVA-Challenge gebastelt und daraus noch ein Mosaik, siehe oben, gespiegelt.
Freitagsmuster sind Selfeat, Argh und Mochi. Mein Ergebnis erinnert mich an Kravatten des englischen Landadels, deshalb nenne ich es "Altenglischer Landadel-Kravattenstern"!?!

Am Samstag sind Seaflo, Beikesi und Gyro an der Reihe.

Sonntagsmuster Oflaarla, Soleil und String of Pearls.

Kommentare:

  1. Lovely, lovely, lovely. The third one looks like a kaleidoscope. They are all a joy to look at.

    AntwortenLöschen
  2. You gave your shredder quite a workout this week. I know just how you feel. I use a sketchbook, so I usually don't rip out the pages, and sometimes I go back and look at them, and they really aren't all that bad. I think my mood affects how much I like the end result... plus we are all our own worst critics! I thought all your tiles were very nice. Loved the first one. So much WORK, but worth it.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Duchess!
      Sometimes I do not like the result of my drawings or paintings. A good friend once said that one should sleep over the result for one night, because the next day one would be merciful to oneself and suddenly see the mistakes in a different light. That's often correct, but not every time. Sometimes you still do not like the result and the piece lands in the shredder.

      Löschen
  3. I love your mosaics! Especially the flower one, so much YOU!!!

    AntwortenLöschen
  4. Wow. Wow. Wow! Once again, your copious production is impressive because you achieve quality, not just quantity. As someone else mentioned, the floral mosaic is exquisite. Did you do each tile separately or use some sort of photographic technique to reproduce them?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Susanne!
      I think, quantity will eventually create quality, because you need practice in drawing or painting.
      I drew my mosaics once, scanned them in an image editing program and put them together rotated or mirrored.

      Löschen
  5. Ich kann gut verstehen, daß Dir dieser naturfarbene leicht vergraute braubeige Hintergrund nicht so liegt. Was gut für das Pflanzenwachstum ist muß es noch lange nicht für Muster sein. Ich finde immer diese Farbpalette macht selbst dann depressiv, wenn die Muster gelungen sind. Ich mag das Kaleidoskopartige des mittleren Divamosaiks.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Katharina!
      Wahrscheinlich müsste man die braunen Kacheln kräftiger kolorieren, damit etwas mehr Fröhlichkeit aufkommt. Ich habe letztes Jahr braune Pappschachteln mit floralen Mustern gezeichnet und mit viel Gelb, Orange und Rot koloriert. Die sahen überhaupt nicht traurig oder depressiv sondern leuchtend herbstlich aus. Mittlerweile habe ich fast alle vorhandenen Kacheln in der Farbe aufgebraucht. Nächste Woche kommt dann wieder mehr Farbe ins Spiel.

      Löschen
  6. Another week and another galery of beautiful work: tan tiles,the results on this kind of tiles are my faves.
    Lieblinge der Woche sind ihre drei Kacheln für Laura, und ganz besonder die erste is wunderschön.
    But also I'm fond of your tile for Adele, which shows a gorgeous variation on Soluna!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, Ria! I like to play with mosaic tiles because you can have so different results. But I am not so very happy with my tile for Adele. I think it is a little overloaded.

      Löschen
  7. Thanks so much for sharing all of your beautiful work Margarete! those mosaics are especially gorgeous;-)

    AntwortenLöschen
  8. Die grafische Kachel für die Diva Challenge gefällt mir besonders gut. Sie hat für mich schon was Weihnachtliches mit Sternen in den 4 Ecken und kleinen Weihnachtsbäumen in der Mitte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Greta! Da war ich anscheinend auch schon ein bisschen auf den kommenden Advent eingestimmt.

      Löschen