Mittwoch, 17. Januar 2018

Woche 3 - Weekly Challenges

Laura, die DIVA hat diese Woche zum Thema gestellt, einige Alltagsgegenstände, die einem gerade über den Weg laufen, auszuwählen und für eine Vorzeichnung zu verwenden. Ich habe zwei Versionen gezeichnet. Für die erste habe ich zwei Muffins-Förmchen und vier Ausstechförmchen für Kekse zusammengestellt. Beim zweiten Tangle habe ich zwei Kurvenlineale aus meiner Studienzeit verwendet und das Ganze farbig angelegt.
 
Joey's Challenge, das vorletzte vor dem 200.sten Jubiläum greift wieder auf eine klassische Vorzeichnung zurück, auf die das Muster Didada eingebaut werden soll.
 
Adele Bruno gibt dieses Mal keinen Rahmen vor. Das Muster Rumpus von Maria Thomas soll frei auf eine eckige oder runde Kachel gezeichnet werden. Ich habe zur Abwechslung einmal ovale Flipchart-Papierchen gewählt, zuerst in Orange und für den zweiten Versuch in Gelb.


Und last but not least habe ich auch schon für Annettes 11. Mosaikprojekt meine beiden Kacheln fertig. Ich bin schon gespannt, was sie dieses Mal aus den Einsendungen zaubert.

Ich habe mir dann nicht verkneifen können die erste Mosaik-Kachel für Annette, die allein etwas zerfleddert wirkt, zu komplettieren und eine farbige Version zu basteln.





Kommentare:

  1. I love seeing your work! Thank you for sharing it with us!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for your kind comment, Joey! And thank you also for this interesting challenge!

      Löschen
  2. So much new wonderful work! This week, my favorites are the black/white tiles for Laura and Joey. Beautiful drawn tangles in very nice compositons.
    Your Rumpus work is very nice, love the format and the colours and your completed and coloured tile for Annette is lovely too!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for your kind comment, Ria!
      My favorites are the black and white tiles too, especially the Didada tile. With free spaces it is not so overloaded like the two Rumpus versions.

      Löschen
  3. Wirklich sehr schöne Kacheln für die Diva-Challenge und lustige Idee mit den Muffins- und Ausstechförmchen ;-)
    Die Rumpus Kacheln sind auch toll, besonders das erste gefällt mir sehr!
    Für Annette habe ich auch schon 2 Kacheln erstellt - bin sehr gespannt, wie das Gesamtergebnis hinterher aussieht!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen Kommentar, liebe Sandra!
      Ich bin schon neugierig, wie Deine Beiträge zu Lonettas neuem Mosaik aussehen und was Annette daraus basteln wird.

      Löschen
  4. Beautiful work all of it! I especially like the Rumpus oval tile! Really like that shape, and hadn't thought about using it before.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for your kind comment, Kate!

      Löschen
  5. I like all your beautiful work (you have been quite busy), but the Diva tile is (if I had to choose) my favorite. Like the little duckling in it.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, Annemarie!
      To use cookie cutters may be a bit silly, but it was funny to play with patterns around them.

      Löschen
  6. You did it again! I looooove YOUR (!!!!!) Didada and the whole rest of Joey's challenge tile. Great 3D effect with the shading and the beautiful Scallamps..... You know, looking a bit closer...isn't this one of my tiles?????????!!!! 😉😉😉😉😉😉😉😉😉 😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛😛

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, Susie!
      Like you I love to play with patterns. I cannot resist to change a little bit here and there. Sometimes my result is overloaded because I can't finish drawing. But in the Didada tile the white spaces let the pearls be highlights.

      Löschen
  7. So much creative beauty here Margarete 😍 your take on Didada is most inspiring.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, Michele!
      First I didn't know what to do with Didada. But while drawing I learned to love this pattern.

      Löschen