Montag, 19. März 2018

Woche 12 - Weekly Challenges

In den letzten Wochen war ich fleißig und habe nicht nur für Challenges gezeichnet, sondern wie in den letzten Jahren Ostereier. Dieses Jahr gab es nicht nur weiße Eier mit schwarzen, roten, blauen oder grünen Mustern, sondern auch eine Packung marmorierte, die mich etwas an meine abstrakten Aquarelle erinnern.  

Immer noch experimentiere ich auf meinen farbigen Aquarelluntergründen, die ich teilweise auch noch am PC bearbeitet oder verändert habe.  

Diese Woche geht das Zeichnen mit Joey's Thema los. Das kordelförmige Muster Coil soll links auf der Kachel erscheinen und nach Belieben fertig gestellt werden. Mittlerweile habe ich zwei Versionen gezeichnet.

Unseren Namen sollen wir bei Lauras Challenge als Blattaufteilung verwenden. So etwas habe ich manchmal in meiner Jugend gezeichnet. Und auch heute hat es mir wieder sehr viel Spaß gemacht. Das Ergebnis hat etwas von Flower Power. Die schwarz-weiße unschattierte Zeichnung ist das Titelblatt eines Skizzenbuchs.
 
Adele veranlasst die Tangler, sich wieder auf die Wurzeln des Zentangle und klassische Muster zu besinnen, die wohl jeder am Anfang häufig benutzt hat. Hollibough, Crescent Moon, Bales und Fescu sollen in eine vorgegebene Vorzeichnung platziert werden. Bei meiner ersten Version habe ich diese Vorzeichnung einfach ignoriert, um wieder einmal die alten Muster zu erproben. Das Resultat begeistert mich nicht besonders, es ist eben eine Übung. Die zweite und dritte ähnliche Version, bei der ich die Vorzeichnung mit einbezogen habe, gefallen mir persönlich wesentlich besser.


Auch diese Woche versuche ich noch einmal, bei Ela Riegers täglichem Challenge mitzumachen. 
Am Montag waren die Muster Knightspeek, Seerose und Kalrau das Thema. Das Zeichnen mit den witzigen Vögelchen hat richtig Spaß gemacht. 
Dienstag sind die Muster Funsin, Frost Flower und Octagonal an der Reihe. 
Mittwoch sollten die Muster Flitter, Adeline und Croissant gezeichnet werden. Unregelmäßigkeiten in der Linienführung stammen von einem zu lang benutzten Stift, machen sich aber an manchen Stellen gar nicht schlecht.
Donnerstags-Muster waren Kolum, Graancirkel und Yuu. Wenn man Zeit dafür hat, macht das tägliche Ausprobieren neuer Muster richtig Spaß. 
Am Freitag habe ich aus Lumpie, Onba und Ballier eine Unterwasserlandschaft gemacht. 
Die Samstags-Muster habe ich auf einer Bank am Main in der Frühlingssonne gezeichnet. Deshalb ist die Combination von Septembies, Cayla und Revolution etwas schief geraten.  
Und als letzte Kachel der Woche habe ich dann am Sonntag die Muster Membranart, L'Eaura und Labocca gezeichnet. Selbst hätte ich solch eine Kombination nicht ausgewählt. Aber es ist trotzdem interessant, so etwas zu zeichnen, denn man lernt ja daraus.


Kommentare:

  1. Two beautiful compositons on wonderful watercoloured backgrounds, I like your artwork with so many beautiful organic patterns very much.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for your kind comment, Ria!
      I like to "play" with patterns on coloured backgrounds.

      Löschen
  2. Wow Margaret, you added some pictures of tangled eggs, this is amazing, absolutely gorgeous!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Ria!
      I had a lot of fun drawing the eggs this year because i use always new patterns. My friends and acquaintances like this Easter decoration and so I give most of them away as presents.

      Löschen
  3. You are crazy, Miss Margarete. What happened to the egss? Did you eat them? It would not enter my mind to draw on something just to be destroyed minutes later. That is why I don't draw tangles in the sand at the beach!!!!! But, woman, do they look great!!!! B&W and colored!
    Have to find out what Seerose and Kalrau is. Don't know them, but they look interesting. Same with the flowers in your Joey tile. Beautiful! Jeez, M, you seem to run away with tangles while I snail-slurp after you! Can you hear me or are you already half around the world?
    Greetings from very hot Thailand!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Susie!
      My tangled eggs should better not be eaten, because they serve as Easter decoration or gift tags and are made of plastic. I think,real eggs are far too fragile to be tangled.
      And unfortunately, I'm really half a world ahead or behind you, because in Germany it's not hot but freezing cold and it's snowing again, now, in the middle of March. No wonder that the Europeans go on holiday to Thailand. But we don’t give up hope. Springtime will come. I hope, it will last not too long.
      Best wishes from winterly snowy Germany.

      Löschen
    2. Calendar-wise I am ahead of you. Artistic-wise you are a century ahead of me.

      Löschen
    3. I do not think so, Susie. We both have our very own style and way of drawing. I think it's as typical as a fingerprint. You have to arrange with it, even if sometimes you are not completely satisfied with it. Often my drawings are not accurate enough, often I have to cover up any mistakes. I think you're never really satisfied with your work. Especially in art, everything always evolves differently than originally planned. But that sometimes leads to great results.
      And I think your results are fascinating, clear, thoughtful and extremely artistic. You like my spontaneous way of drawing. I appreciate the mutual inspiration very much. That's wonderful.
      And we all do it voluntarily, without competition, simply because it is enjoying and relaxing.

      Löschen
  4. Those tangled Easter eggs are fabulous!!! Your other tiles are so lovely too and I like the flower power name tile.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, Kate!
      I enjoyed tangling so many different patterns on the Easter eggs.

      Löschen
  5. Wow! You have taken your tangles to a whole different level of art. These are gorgeous. Your eggs will be heirlooms for sure.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for your kind comment, Susan.
      Most of this eggs will be given away as presents to friends.

      Löschen
  6. Wow, Margarete!! Those tangled eggs are gorgeous! Absolutely beautiful! Great tiles this week too. I really love both of your name tiles and the waterlily one. The little birds are so cute!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much Lisa!
      First I thougt, drawing the little birds would be a little silly, but then I enjoyed this funny pattern very much.

      Löschen
  7. Beautiful! work! I love your fabulous easter eggs!

    AntwortenLöschen
  8. So much work. Although I do occasionally draw on objects rather than paper, I imagine eggs are a bit tricky. However, you make it look easy. Your work on this page is, without exception, superb.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, Margaret!
      Drawing on the eggs was not easy, because often they suddenly slip away when drawing. Then you have to think about variants for shaky pattern areas. But I enjoyed drawing.

      Löschen
  9. Wow, deine betangelten Ostereier sind herrlich, das habe ich noch nicht ausprobiert, stelle ich mir ziemlich schwierig vor. Auch deine farbigen Tiles sind wieder einmal wunderschön geworden. Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Dein Lob, Sabine!
      Ganz einfach ist das Zeichnen auf die Ostereier wirklich nicht, denn sie flutschen einem manchmal ganz plötzlich aus der Hand oder der Stift rutscht beim Zeichnen auf der Rundung einfach irgendwohin ab. Dann muss man improvisieren und aus der versauten Mustern etwas Neues basteln, denn man kann ja nicht radieren oder ausbessern. Aber Spaß hat es trotzdem wieder gemacht, sonst hätte ich ja nicht so viele angemalt. Und sie sind ein schönes Geschenk für nette Menschen in meinem Umfeld. Du kannst es ja auch einmal probieren!

      Löschen
  10. wow, the eggs! That is not easy to do, and you've done it so well, on so many of them! what an impressive and delightful way to fill a basket! But your colored tiles are, as always, so wonderful to look at...your style is delightful!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for your kind comment, HeidiSue!
      No, it's just not easy to draw the eggs. But with a lot of patience and a little practice it is still a lot of fun.

      Löschen
  11. What great gifts are the eggs!!! And your name tiles are beautiful as well.

    AntwortenLöschen
  12. Wow! those eggs are amazing! As usual your beautiful, organic watercolor/illustration is so lovely;-)

    AntwortenLöschen